FACHFORUM 2020

IHTP Fachforum3. Fachforum für Holotropes Atmen und Psychotherapie
27. bis 29. März 2020

Holotropes Atmen
Damals – heute – und in Zukunft

Inspiriert von den Ergebnissen der Fachforen 2017 und 2018 setzen wir 2020 mit neuen Ideen und in größerem Rahmen fort:

Wir wollen uns auf Basis unserer gemeinsamen Wurzeln das Holotrope Atmens betreffend mit unterschiedlichen Zugängen zum Holotropen Atmen beschäftigen und anhand einer gemeinsam entwickelten Vision Blicke in die Zukunft wagen. Dazu haben wir ein spannendes Programm vorbereitet:

  • 1 tägiger Atemworkshop
  • Vortrag mit Sylvester Walch
  • Interessante Workshops zum Auswählen
  • Yoga

Freitag den 27.03.2020: Es gibt für alle Atemerfahrene die Möglichkeit, einen holotropen Atemworkshop zu besuchen und sich so individuell und gemeinsam auf das Wochenende einzustimmen. Es werden am Vormittag und am Nachmittag je eine Atemsitzung durchgeführt, am Abend findet die Aufarbeitung und Nachbereitung statt.

Samstag den 28.03.2020: Sylvester Walch wird anlässlich seines 70. Geburtstags den Hauptvortrag halten, in dem er die Essenz seiner langjährigen Erfahrungen auf den Punkt bringt. Danach gibt es im dynamischen Setting Austausch und Diskussion zu den aufgeworfenen Fragen und Themen. Am Nachmittag werden wir uns in 3 Workshops parallel mit unterschiedlichen Zugängen und „Gustostückerln“ im Rahmen des Holotropen Atmens beschäftigen. Am Abend feiern wir gemeinsam Sylvester Walchs 70.Geburtstag.

Sonntag den 29.03.2020: In 3 parallel laufenden Workshops geht es noch einmal um einen wissenschaftlichen Zugang zum Holotropen Atmen und zukunftsweisende Überlegungen dazu. Gemeinsam entwickeln wir einen ersten Ausblick, was das Holotrope Atmen, auch gesellschaftlich, zukünftig bedeuten und bewirken kann.

Gemeinsames Yoga in bewährter Weise mit Gabriele Olle und Meditation werden die Tage einrahmen.

Weitere Infos zu den Workshopinhalten und WorkshopleiterInnen folgen.

Ort

Bildungshaus Sankt Magdalena
Schatzweg 177, 4040 Linz
Tel. 0732/2530410
www.sanktmagdalena.at

Voranmeldung

bei Margret Weggel
office@transpersonal.at