AKTUELLE ANKÜNDIGUNGEN

IHTP Institut für Holotropes Atmen und Transpersonale Psychotherapie NEWS

IHTP News Oktober 2022

Der IHTP hat die weitere Trägerschaft für die Curricula zurückgelegt. Die beiden derzeit noch laufenden Curricula werden vom IHTP zu Ende geführt mit allen Verpflichtungen und Angeboten, wie IHTP-Zertifikat und die Möglichkeit einer Mitgliedschaft. 

mehr erfahren

"Auf dem WEg" - 30 JAHRE ÖATP/IHTP Dank, Besinnung, Vision 30. September bis 1. Oktober 2023 ZEITRAUM Wien

30 JAHRE ÖATP/IHTP

Dank, Besinnung, Vision

30. September bis 1. Oktober 2023
ZEITRAUM Wien

Dank-Besinnung-Vision, Fest, Buffet, Tanzen

INFOS + ANMELDUNG

EINFÜHRUNGSWORKSHOP
Holotropes Atmen (pdf)

Die Praxis des Holotropen Atmens stützt sich auf das Zusammenspiel von beschleunigter Atmung, psychoevokativer Musik, prozessorientierter Körperarbeit und intuitivem Malen. „Holotrop“ bedeutet „auf das Ganze hin
ausgerichtet“. Die Erfahrenden richten ihre Aufmerksamkeit auf die inneren Vorgänge und lassen jegliche Erfahrung, die aus einem erweiterten Wahrnehmungsraum ins Bewusstsein strömt, zu. Es geht dabei darum, sich dem „inneren Wissen“ um seelische Entwicklung und Heilung anzuvertrauen. Auf diese Weise können verborgene Entwicklungspotenziale in existenziellen Lebensbereichen freigesetzt werden. Die Nachbesprechung der in der Atemsitzung gemachten Erfahrungen hilft, die individuelle Bedeutung für die eigene Entwicklung zu erkennen.

Zielgruppe: helfende Berufe, therapeutisch Tätige und Interessierte

Kosten

€ 340,- inkl. MwSt.
15% Ermäßigung für Studierende
IBAN: AT85 2011 1000 0830 8527

Termin

24.02. bis 26.02.2023
Start erster Tag um 16:00h – Ende 3. Tag um 13:00h

Veranstaltungsort

ZeiTraum, 1070 Wien, Bandgasse 34/29c

Anmeldung

www.holotrop.at (online)
hp.weidinger@holotrop.at
mobil: +43 664 4632707

Holotropes Atmen und transpersonale Selbsterfahrung

In diesem Basisseminar “Holotropes Atmen” und transpersonale Selbsterfahrung werden durch veränderte Bewusstseinszustände heilende und spirituelle Prozesse in Gang gesetzt. Mit Hilfe beschleunigter Atmung, evokativer Musik und prozessorientierter Körperarbeit werden einengende Lebensmuster aufgelöst, tiefere seelische Schichten intensiver bearbeitet und brachliegende Potenziale aktiviert. Lebensgeschichtliche Themen, Geburtserlebnisse, vorgeburtliche Erfahrungen und Aspekte der Seele, die über die gewohnten Raum- und Zeitgrenzen hinausgehen, werden in diesen Sitzungen aktualisiert und das Bewusstsein für spirituelle Einsichten sensibilisiert. Dies stärkt das Vertrauen in die innere Weisheit und befähigt dazu, den Herausforderungen des Lebens offener, mutiger und gelassener zu begegnen. Die Erfahrungen werden durch Gruppengespräche und meditative Übungen vertieft und integriert. Dieses Seminar kann auch als Kennenlernseminar für weiterführende Seminarreihen, wie etwa das Curriculum oder STW, besucht werden..

Leitung

Sylvester Walch  

Termine

06.12. – 10.12.2022 (vertikales Atmen)
15.03. – 19.03.2023
14.04. – 18.04.2023

Ort

Seminarhaus Holzöstersee, Raum Salzburg

Kosten

€ 680,- (USt. frei) plus Unterkunft und Verpflegung

Veränderung. Orientierung. Verbundenheit. (pdf)

Selbsterfahrung durch Arbeit mit veränderten Bewusstseinszuständen

Viele Herausforderungen und Veränderungen der aktuellen Zeit lassen uns nach Orientierung und Verbundenheit suchen. Unser Wesenskern bzw. unsere innere Weisheit kann uns Klarheit und Ausrichtung geben. In der Gemeinschaft mit anderen und der Verbundenheit mit unserer Umwelt erleben wir Halt und Sicherheit. Alles zusammen unterstützt persönliche  Weiterentwicklung und Transformation.

Im Jahr 2023 wollen wir über 3 Seminare hinweg einen persönlichen und gemeinsamen Weg anbieten, bei dem jede*r die eigenen Schritte gehen kann und dabei von der Gruppe begleitet und unterstützt wird. Das holotrope Atmen steht im Zentrum unserer Arbeit und dient als Katalysator für den inneren Prozess. Die anschließende therapeutische Aufarbeitung unterstützt das Umsetzen der holotropen Erfahrungen ins tägliche Leben.

Flyer 2023: Veränderung. Orientierung. Verbundenheit.-Seite1
2023: Veränderung. Orientierung. Verbundenheit. Seite 2
Seminarbeitrag

Jahresprozess: € 855,-
Einzelseminar € 360,- (Frühbucherbonus möglich)
plus Unterkunft und Verpflegung

Termine

Frühlingsatmen
17.03. – 19.03.2023

Sommeratmen
30.06. – 02.07.2023

Herbstatmen
03.11. – 05.11.2023

Beginn: Freitag, 17.00 Uhr
Ende: Sonntag, 13.00 Uhr

Veranstaltungsort

Villa Sonnwend Nationalpark Lodge
4575 Roßleithen bei Windischgarsten
www.villa-sonnwend.at

Info und Anmeldung

www.holotrop-atmen.at

Holotropes Atmen (pdf)

Dieses Seminar ist für Menschen gedacht, die Möglichkeiten zur Erweiterung ihres Bewusstseins ausprobieren und nutzen möchten, Stress abbauen und neue Kraft schöpfen wollen.

Als Gruppenselbsterfahrung für das Propädeutikum anrechenbar.

Diesmal nur mit aktuellem PCR-Test und COVID-19-Impfnachweis.

Trainer/in

Elisabeth Pellegrini
Ines Krencioch
Christoph Sulyok

Seminarbeitrag

5 Tage € 500,-
2,5 Tage € 300,-
exkl. Übernachtung

Nächste Termine

17. – 19./21. März 2023

Beginn am 1. Tag jeweils um 18:00 Uhr,
Ende am letzten Tag jeweils um 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kunst&Kultur Seminarhotel Geras,
Vorstadt 11, 2093 Geras

Infos und Anmeldung

E-Mail: praxis.pellegrini@aon.at
Tel: 0664/53 121 32

Innenräume (pdf)
Selbsterfahrung mit dem Holotropen Atmen

Diese Selbsterfahrungsseminare sind für Menschen gedacht, die die Möglichkeiten ihres Bewusstseins für die eigene Entwicklung nutzen möchten.
In den verschiedenen Kulturen haben erweiterte Bewusstseinszustände eine große Bedeutung für den Menschen, um Antworten auf grundlegende Fragen des Daseins zu erhalten und Zugang zu Selbstheilungskräften zu finden.
Der Weg nach innen öffnet uns für Erfahrungen, die über die begrenzte Sichtweise der Welt hinausgehen.
Durch beschleunigte Atmung, unterstützt von speziell ausgewählter Musik können wir in veränderte Bewusstseinszustände eintreten.
Dadurch können persönliche Lebensthemen bearbeitet und Wege zur inneren Heilkraft freigelegt werden. Es lassen sich Erfahrungen machen, die über unsere persönliche Lebensgeschichte hinausgehen. Begegnungen mit Geburt und Tod ermöglichen neue Einsichten in unser Sein.
Körperarbeit, intuitives Malen, Gespräche in Kleingruppen und rituelle Übungen dienen der Integration des Erlebten.

Trainer/in

Edith Breuß – alle Termine
Dr.med. Dirk Bühring (April 23)
Dr.med. Michael Krüger (Okt. 23)

Seminarbeitrag

€ 460,-  plus Unterkunft und Verpflegung (€ 430,- im Mehrbettzimmer oder Einzelzimmer ca.5 Minuten zu Fuß entfernt)

nächste Termine

26. bis 30. April 2023
1. bis 5. November 2023

Beginn am 1. Tag (Mittwoch) jeweils um 18:00 Uhr,
Ende am letzten Tag (Sonntag) jeweils um13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hummelhof, Bürserberg/Vorarlberg
www.hummelhof.at

Anmeldeinfos

Edith Breuß, edith.breuss@gmail.at
+43 699 108 149 69

Holotropes Atmen – Basis Seminar

Unser Basisseminar ist eine Einladung an all diejenigen, die im Bereich ihrer Selbstentfaltung ein Stück des Weges gemeinsam mit uns gehen möchten.

Es ist ein in sich abgeschlossenes Seminar und ermöglicht sowohl Fortgeschrittenen, als auch Einsteigern, sich mit der Methode des Holotropen Atmens gezielt weiter zu entwickeln.

Unsere Arbeit mit dem holotropen Atmen fördert einen persönlichen Entwicklungsweg zur Ganzheit in Bezug auf die Körperliche Bewusstheit, emotionale Ausgeglichenheit, geistige Klarheit und Präsenz, sowie die innere (Wieder-) Anbindung an das Größere.

Leitung

Michael Löhlein
Ramona Hoffmann

Kosten

440 € für Frühanmelder bis 16 Tage vor Beginn
340 € Sondertarif für Studenten/Arbeitslose
5% Paarrabatt
Das meiste an Verpflegung ist enthalten.
ÜN exklusive

nächste Termine

27.-29.05.2023, in Neustadt
15.-17.09.2023, in Neustadt

Erster Tag Beginn 09 Uhr
Letzter Tag Ende gegen 13 Uhr

Veranstaltungsort

Mandelblütenhof
Peter Koch Str. 38
D-67435 Neustadt/W.

Anmeldeinfos

www.pfalz-nlp.de

Hotropes Atmen Jahrestreffen 2023 - Lotusblume

HOLOTROPES ATMEN – JAHRESTREFFEN 2023

für ehemalige TeilnehmerInnen des Curriculums

Termin 2023: 29.11.- 3.12.2023

Ort:  im Seminarhaus “Holzöstersee” 

Leitung: Sylvester Walch

Informationen und Anmeldung